Visualisierung eines Neubauvorhabens der EcoLoft Gruppe

Referenzprojekt

Objektadresse

Rodensteinweg 2/2a

91301 Forchheim

Projektabschluss

Juli 2019

Rodensteinweg 2/2a, 91301 Forchheim

Wiesent
Promende 1.0

14 moderne Wohneinheiten - KfW Effizienzhaus-Standards 55 EE


Die 3-4 Zimmer Wohnungen umfassen eine Größe von 84 bis 134 m².

Alle Wohneinheiten verfügen über eine gehobene Ausstattung, bodentiefe Fenster, Rollläden, Gegensprechanlage sowie langlebige Bodenbeläge, Fliesen und Sanitärgegenstände. 

Mit großen Glaselementen sowie einer südlichen Ausrichtung der Wohnungen samt Terrassen und Balkone wird die einzigartige Lage ins Innere der Räumlichkeiten projiziert und ermöglicht ein atemberaubendes Wohnerlebnis. Ein Wohnerlebnis, das Natur und Stadtleben in besonderer Komposition verbindet.

Am Flussufer der Wiesent befinden sich mehrere KFZ-Stellplätze.
Die Wiesent-Promenade in Forchheim überzeugt in verschiedensten Facetten.

wall-ge524fe227_1920.jpg

Das Wichtigste im Überblick:

  • 3-4 Zimmer Wohnungen

  • Wohnungsgrößen von 84 - 134 m² Wohnfläche

  • große Balkone mit Süd- Ausrichtung

  • moderne Bäder mit anspruchsvoller Ausstattung

  • Große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten

  • Aufzug und barrierefreie Wohnungen

  • KfW 55 EE Energiestandard

Das Objekt ist vollständig veräußert und fertiggestellt.

Lage

Es ist die Kombination aus gepflegtem, historischen Stadtkern, optimaler Handels- und Dienstleistungslandschaft und Zukunftsstandort namhafter Unternehmen (z.B. Siemens Health Care), das Forchheim zu einem wahren Wachstumschampion in Bayern werden ließ. Der Rodensteinweg ist eine Seitenstraße der zentralen Bayreuther Straße. Sie mündet in der Innenstadt und verbindet Forchheim direkt mit der Fränkischen Schweiz, die Kultur- und Genussregion Frankens. Nahversorgungsmärkte der Handelsketten Rewe und Norma befinden sich direkt in fußläufiger Nähe. Wenige Meter entfernt ist im Jahr 2013 ein neues Stadtteilzentrum mit Bank, Bäcker und verschiedenen Dienstleistungsunternehmen entstanden. Krankenhaus und Facharztzentrum sind nur wenige hundert Meter entfernt. Die Bewohner genießen das nach Süden angrenzende Naturschutzgebiet mit kilometerlangen Rad- und Wanderwegen. Die südliche Ausrichtung der Wohneinheiten, der Blick in die grüne Landschaft sowie in Richtung des berühmten Wahrzeichens der Region, dem „Walberla“, ermöglichen ein einzigartiges Wohnerlebnis.